info@kir-rheinstetten.de

Sondergastspiel am 15. Februar 2019: Claus von Wagner

Kurzfristig ist es uns gelungen Claus von Wagner, bekannt als Gastgeber der ZDF-Kabarettsendung „Die Anstalt“, für ein Gastspiel in Rheinstetten zu verpflichten. Er kommt zu einem KiR-Sonderabend am 15. Februar 2019.

 

Damit können wie auch den Dritten der „neuen Wilden“ auf der KiR-Bühne begrüßen, die sich vor Jahren zu einer Art Task Force zusammenschlossen. Mathias Tretter, Philipp Weber und Claus von Wagner. Sie haben die Nachwuchsdampfplauderer auf deutschen Bühnen satt und nehmen ihnen die Spielzeiten weg. Sie machen Hardcore Kabarett .

 

Über Claus von Wagner und sein neues Programm schreibt die Süddeutsche Zeitung: "Claus von Wagners neues Programm ist ein großer Wurf. Sein Theorie der feinen Menschen besitzt die faktengestützte Klarheit eines Volker Pispers, die darstellerische Verve eines Georg Schramms und die stilistische Innovation eines 'Freiheit aushalten' des frühen Richard Rogler. Das Stück geht so tief, weil es bei allem Witz im Kern eine fast schon antike Tragödie ist.“

 

Wer Claus von Wagner auf einer Bühne sieht, weiß: das wird auf jeden Fall kein normaler Kabarettabend. Claus von Wagner ist so, wie sich Bertolt Brecht und Loriot in einer durchzechten Nacht ihren Schwiegersohn vorgestellt hätten. Andere sagen, er sähe aus wie Roland Kaiser - hätte aber bessere Texte.

 

Bilden Sie sich am 15. Februar selbst eine Meinung über Claus von Wagner.

 

Der Kartenvorverkauf im Internet und bei unserer Vorverkaufsstelle beginnt am 25. Januar 2019

Wenn Sie uns jetzt eine Email schreiben, reservieren wir für Sie Ihre Karten.

 

 

Zurück